Logopädie - Angewandte Therapiewissenschaften

Download als PDF auf Merkliste setzen

 

 

Was sind die Inhalte des Studiums?

Die StudentInnen erarbeiten sich während ihres Studiums wissenschaftliche Kompetenzen im wissenschaftliches Arbeiten, in der Statistik, in der Teststatistik und Testtheorie und in der Evidence Based Practice und Qualitätsmanagement. Ferner erhalten StudentInnen einen Einblick in die Sozialwissenschaften und hören Vorlesungen zur Angewandte Psychologie, Ethik, Berufspolitik und wissenschaftliche Theoriebildung. Des Weiteren erhalten StudentInnen Einblicke in theoriegeleitetes therapeutisches Handeln und belegen dazu Module über Prävention, Therapietheorien und -modelle, interdisziplinäres Handlungsfeld, Clinical Reasoning sowie die Inklusion im therapeutischen Handlungsfeld. Außerdem theamtisiert der Studiengang logopädische Kenntnisse in der Behandlung von Lese- und Rechtschreibstörungen, Logopädie bei Mehrsprachigkeit, Sprachentwicklungs- und Aussprachstörungen, Neurogene Sprach- und Sprechstörungen sowie Dysphagie II. Ebenfalls gewinnen die StudentInnen Wissen über die therapiewissenschaftliche Aspekte der Lebensspanne (Kinder- und Jugendalter, Erwachsenenalter, Seniorenalter). Therapiewissenschaftliche Aspekte der Logopädie wie die aktuelle Entwicklung im Bereich kindlicher Sprach- und Sprechstörungen, die aktuelle Entwicklung im Bereich Stimmstörungen, die aktuelle Entwicklung im Bereich neurogener Sprach- und Sprechstörungen als auch gesundheitspädagogische Kompetenzen gehören ebenso zum Studiengangsinhalt. Die StudentInnen erlenen ebenfalls Lehr- und Lerntheorien in der Aus- und Weiterbildung, die Planung und Durchführung von Lehr- und Informationsveranstaltungen bzw. Fortbildungen und dasGestaltung von Lehr- und Lernsituationen.

Wo kann ich später eingesetzt werden?
In Praxen und Kliniken, in Einrichtungen des Gesundheitswesens, in pädagogischen Einrichtungen, an Berufsfachschulen und Hochschulen, selbstständig in eigener Praxis oder Beratungsfirma
In welchen Themenfeldern kann ich arbeiten?

Das Studium der Logopädie an der Hochschule Fresenius führt zu einem berufsqualifizierenden Abschluss im Therapiebereich Logopädie bzw. Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen. Nach Abschluss des Studiums sind Sie in der Lage, selbstständig Kommunikationsstörungen von Menschen zu lindern und zu heilen.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?
  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife
  • Bestandenes Vorstellungsgespräch sowie ein Staatsexamen in einem Therapieberuf

Welche Kosten kommen durch das Studium auf mich zu?
monatliche Studiengebühren von 318 €, eine einmalige Anmeldegebühr/Äquivalenzprüfung von 285 € sowie eine einmalige Prüfungsgebühr von 390 €

 

Weitere Informationen zum Studium

 

Infos zum Studium

Wer bietet dieses Studium an?

Hochschule Fresenius

Art des Studiums

berufsbegleitendes Studium

Dauer

4 Semester

Abschluss

Bachelor of Science

Besonderheiten

Staatliche Anerkennung

Ja