Medizinalfachberufe (B. A.)

Download als PDF auf Merkliste setzen

 

 

Was sind die Inhalte des Studiums?

Das Studium beinhaltet Vorlesungen zur interdisziplinäre Ausrichtung, zum Clinical Reasoning, zu den Sozialwissenschaften und zum wissenschaftlichem Arbeiten, zur Gesundheitspolitik, zur klinischen Psychologie sowie zu den Soft Skills. Während des Studiums können StudentInnen zwischen Wahlpflicht-Module auswählen. Zur Auswahl stehen Gesundheitsmanagement, Gesundheitspädagogik, Pflegewissenschaft, Pflegetherapie sowie Handrehabilitation.

Wo kann ich später eingesetzt werden?
Stationäre und ambulante Patientenversorgung, Übernahme diagnose- und prozedurbezogene selbstständige heilkundliche Tätigkeiten, Aus- und Weiterbildung, Unternehmensführung (eigene Praxis, Klinik), Zertifizierung, Rehabilitation, Gesundheitsförderung
In welchen Themenfeldern kann ich arbeiten?

AbsolventInnen finden Anstellungen in der Behinderten- und Altenhilfe, in der Psychiatrie, in Bereichen Prävention oder Rehabilitation, in Kliniken sowie in eigene Praxistätigkeit.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?
  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife
  • erforderlicher Zugangsberuf aus der Krankenpflege, Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie, Altenpflege Bei nicht vorhandener Hochschulzugangsberechtigung kann diese auch gesondert gemacht werden. Das Studium baut auf bereits vorliegenden therapeutischen bzw. pflegerischen Kenntnissen auf.

Welche Kosten kommen durch das Studium auf mich zu?
197 € monatlich und eine einmalige Prüfungsgebühr für alle Prüfungen in Höhe von 615 € Kostenlose Verlängerung des Studiums um 4 Semester möglich.

 

Weitere Informationen zum Studium

 

Infos zum Studium

Wer bietet dieses Studium an?

DIPLOMA Hochschule Fachbereich Gesundheit & Soziales

Art des Studiums

Hochschulstudium

Dauer

5 Semester

Abschluss

Bachelor of Arts

Besonderheiten

kann nebenberuflich studiert werden; Studiendauer nur 5 Semester, da man wg. des erforderlichen Zugangsberufes zwei Semester verkürzt studiert und 60 ECTS anerkannt bekommt; Unterricht an ca. 2 Samstagen im Monat. Präsenzphasen in realer oder virtueller Form möglich; Einstieg auch in Gasthörerschaft nach dem 1. Ausbildungsjahr möglich

Staatliche Anerkennung

Ja