Pharmazie

Download als PDF auf Merkliste setzen

 

 

Was sind die Inhalte des Studiums?
Das Studium der Pharmazie vermittelt alle arzneimittelrelevanten Aspekte und ist eine Voraussetzung zur Ausübung des Apothekerberufs. Schwerpunktfächer des Studiums sind pharmazeutische Biologie, pharmazeutische / medizinische Chemie, pharmazeutische Technologie / Biopharmazie, Pharmakologie und Toxikologie als auch klinische Pharmazie.
Wo kann ich später eingesetzt werden?
Als Apotheker haben Sei ein sehr breites Einsatzfeld. Arbeitgeber können sein: öffentliche Apotheken (sehr häufig), Krankenhausapotheken, Krankenkassen, Überwachungsbehörden, Zulassungsbehörden sowie die pharmazeutische Industrie. In letzterer sind die Aufgabenfelder ebenfalls sehr vielfältig: unter anderem Analytik/Qualitätskontrolle und -sicherung, Zulassung, Medizinische Wissenschaften und Information, Arzneimittelproduktion und Galenik, klinische Forschung und Entwicklung, Arzneistoffentwicklung und -synthese.
In welchen Themenfeldern kann ich arbeiten?
Arbeitsfelder sind die klassischen Apothekerfelder öffentliche und Krankenhausapotheke, aber auchTätigkeiten in Verwaltung und Forschung (Hochschule oder Industrie) sind möglich.
Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?
  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, Ausbildungsabschluss und dreijährige Berufstätigkeit, Meister/in, Fachwirt/in
Welche Kosten kommen durch das Studium auf mich zu?
Semesterbeitrag: 300 €

 

Weitere Informationen zum Studium

 

Infos zum Studium

Wer bietet dieses Studium an?

Universität Hamburg

Art des Studiums

Hochschulstudium

Dauer

8 Semester Studium

Abschluss

2. Staatsexamen

Besonderheiten

Während des Grundstudiums muss eine achtwöchige Famulatur (Praktikum) absolviert werden. Für das dritte Staatsexamen als Voraussetzung für die Ausübung des Apothekerberufs muss nach dem achtsemestrigen Studium noch eine einjährige praktische Ausbildung absolviert werden.

Staatliche Anerkennung

Ja