Health Economics & Health Care Management

Download als PDF auf Merkliste setzen

 

 

Was sind die Inhalte des Studiums?
Das Studium vermittelt vertiefte wissenschaftliche und berufsqualifizierende Kenntnisse über das Gesundheitswesen aus volks- und betriebswirtschaftlicher Perspektive. Es richtet sich an Studierende mit wissenschaftlichem Interesse und beruflicher Orientierung in Richtung Krankenhäuser, Krankenkassen, Pharmaunternehmen, Medizintechnik und deren Verbände, sowie für Ministerien, Behörden und wissenschaftliche Einrichtungen.
Wo kann ich später eingesetzt werden?
Krankenhäuser, Krankenkassen, Pharmaunternehmen, Medizintechnik und deren Verbände
In welchen Themenfeldern kann ich arbeiten?
Fach- und Führungsaufgaben in Krankenhäusern, Krankenkassen, in der Pharma- und Medizintechnikindustrie, in Institutionen der Selbstverwaltung, Ministerien und Behörden, Universitäten und Forschungsinstituten. Darüber hinaus bereitet der Masterstudiengang auch auf eine anschließende Forschungstätigkeit (Promotion) vor.
Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?
  • Bachelorabschluss
  • Englischkenntnisse
Welche Kosten kommen durch das Studium auf mich zu?
keine Information vorhanden

 

Weitere Informationen zum Studium

 

Infos zum Studium

Wer bietet dieses Studium an?

Universität Hamburg

Art des Studiums

universitäres Masterstudium

Dauer

4 Semester in Vollzeit, Teilzeitstudium auch möglich

Abschluss

Master of Science (M.Sc.)

Besonderheiten

Veranstaltungen in deutscher und englischer Sprache. Der Studiengang wird ausgerichtet vom Fachbereich Sozialökonomie und der Fakultät für Betriebswirtschaft der Universität Hamburg in enger Kooperation mit dem Hamburg Center for Health Economics (HCHE). Das HCHE, gemeinsames Zentrum der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Hamburg und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE), ist eines der größten Zentren für gesundheitsökonomische Forschung in Europa.

Staatliche Anerkennung

Ja